FIT Sprungbrett - Wohin nach der HTL - Matura?

Das FIT-Sprungbrett-Team veranstaltete auf Initiative der IV Burgenland eine Informationsveranstaltung für Schülerinnen an der HTL Eisenstadt und ebnet damit den Mädchen den Weg zu naturwissenschaftlich-technischen Hochschul --ausbildungen.

FIT in der HTL Eisenstadt

FIT-Sprungbrett WIEN-NÖ-BGLD ist ein Studienorientierungsprogramm für junge Frauen in höheren Schulen, die sich für technische oder naturwissenschaftliche Studienrichtungen interessieren.  FIT wird durch die IV Burgenland seit vielen Jahren unterstützt und soll Mädchen ermutigen, neue Ausbildungswege in ihrer Zukunftsplanung  miteinzubeziehen.  Hierfür verfolgt FIT zwei Schienen: Zum einen führen FIT-Botschafterinnen, also Studentinnen der Technik und Naturwissenschaft, kostenlose Schulbesuche durch, um den Schülerinnen am Beispiel ihres persönlichen Werdegangs die Chancen und Vorteile solcher Studienrichtungen aufzuzeigen. Zum anderen werden die FIT-Infotage in Wien angeboten. An diesen Tagen können sich Mädchen detailliert über naturwissenschaftliche und technische Studiengänge informieren.  Die nächsten FIT Infotage finden von Montag, 28.01.2019 bis Mittwoch, 30.01.2019 statt.

Auch heuer fand wieder der FIT-Vortrag, finanziell unterstützt von der IV Burgenland, an der HTL Eisenstadt statt und wurde von der Vizerektorin der TU Wien, Mag.a Anna Steiger und Julia Mezgolits, MA von der Industriellenvereinigung gemeinsam mit Landesrätin Mag.a Astrid Eisenkopf eröffnet und begleitet.

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen
iv-positionen Bild