Braun Lockenhaus stellt neueste Sessel-Kreation „BLAQ“ vor und erhält German Design Award 2018

„BLAQ meets Braun“ lautet das Motto bei der Präsentation des BLAQ chair vor Architekten und Meinungsbildnern. Die besondere Sesselserie ist dank seiner innovativen Netzbespannung  eine absolute Neuheit im Bereich der Stapel- und Reihenbestuhlung und wartet mit zahlreichen Features auf. Die neue Sessel-Generation BLAQ chair erhielt beim German Design Award 2018 die Auszeichnung
„Winner“ in der Kategorie „Office Furniture“.

vlnr: Bezirkshauptmann Hofrat Magister Klaus Trummer, Herr Jürgen Dreher, Vorstandsvorsitzender und Inhaber der Schneeweiss AG, 1. Vizebürgermeisterin der Stadtgemeinde Oberpullendorf, Elisabeth Trummer, Bundesrat Peter Heger, Kommerzialrat Jochen Joachims, WK Direktor Stellvertreter Dr. Harald Schermann

 „Bei der Entwicklung dieses Sessels legte Martin Ballendat besonderen Wert auf die Verarbeitung hochwertiger Materialien“, betont Jochen Joachims, Geschäftsführer von Braun Lockenhaus. „Durch widerstandsfähiges Netzgewebe, verchromten Stahl, glasfaserverstärktes Polyamid sowie Aluminium ist der BLAQ chair ein leichter und filigraner Stapel- und Reihenstuhl, der aber trotzdem extremen Belastungen standhält.“

Durch das innovative Design ist eine leise, materialschonende und schnelle Senkrecht-Stapelung von bis zu 20 Sesseln möglich.  Das Netzgewebe der BLAQ-Reihe ist besonders robust, reißfest und strapazierfähig und bietet maximale Nutzungsflexibilität.

German Design Award 2018 für BLAQ chair

Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rates für Formgebung, der deutschen Marken- und Designinstanz. In diesem Jahr konnte das Produkt BLAQ chair der Schneeweiss AG, deren Tochterfirma Braun Lockenhaus die Sessel in Österreich produziert, die hochkarätige Jury überzeugen und den Award in der Kategorie „Office Furniture“ mit nach Hause nehmen.

„Die Auszeichnung ehrt uns besonders, da die Jury des German Design Awards nur solche Produkte zur Teilnahme einlädt, die nachweislich durch ihre gestalterische Qualität herausragen“, zeigt sich Jochen Joachims, Geschäftsführer von Braun Lockenhaus, erfreut.

IV-IconPOSITIONEN

iv-exklusiv Bild