„Möbel made in Neudörfl“ erhalten den Business Superbrands Austria Award 2017

Der heimische Büromöbelhersteller Neudoerfler wurde zum wiederholten Male mit dem Supberbrand ausgezeichnet.  Basis für die Verleihung des Business Superbrands Austria Awards ist ein fundiertes, marktforschungsbasiertes Auswahlverfahren. In einer umfassenden Studie wurden die österreichischen Verbraucher von GfK Austria befragt und Branchen-Experten haben diese, anhand einer Vielzahl an Kriterien erhobenen Marken, bewertet.

 

Mag. Helmut Sattler, CEO Neudoerfler Office Systems

„Wir freuen uns über die Auszeichnung als Business Superbrand Austria 2017. Wir sehen diese Auszeichnung als Auftrag, unseren Weg, Produkte und Beratungsleistungen in höchster Qualität zur Verfügung zu stellen, weiter zu verfolgen und auszubauen. Die Auszeichnung beweist auch, dass es sich auszahlt, höchste Kundenorientierung in den Mittelpunkt des gesamten unternehmerischen Denkens und Handelns zu rücken. Dies tut Neudoerfler tagtäglich“, zieht Neudoerfler Geschäftsführer Helmut Sattler ein positives Fazit.

Über Superbrands International

Vor etwa 20 Jahren wurde das Superbrands Programm in Großbritannien von Marketing und Kommunikationsexperten eingeführt. Diese setzten sich zwei Ziele: Außerordentlich starke Marken sollten ins Rampenlicht gerückt werden und darüber hinaus sollten sich andere Marktteilnehmer daran ein Beispiel nehmen können, um für die eigene Marke zu lernen. Seither ist das Programm weltweit beliebt. In 90 Ländern, verteilt auf alle fünf Kontinente, ist die Auszeichnung zu einem Superbrand etwas Besonderes. Das Brand Council und das Business Brand Council spielen eine Schlüsselrolle und haben eine entsprechend hohe Verantwortung in jedem Land, in dem Superbrands aktiv ist. Es werden nur Personen in das Gremium aufgenommen, die als hoch spezialisierte Experten des Faches identifiziert werden konnten.

IV-Iconiv-positionen

Neueste Ausgabe lesen
iv-exklusiv Bild