„FX table“ von Braun Lockenhaus mit Red Dot Award ausgezeichnet

Der Flip-Top-Klapptisch „FX table“ von Braun Lockenhaus ist mit dem Red Dot Award: Product Design 2019 ausgezeichnet worden.

FX Table von Braun Lockenhaus

Der Red Dot Award ist einer der größten Designpreise der Welt. 2019 reichten Gestalter und Hersteller aus 55 Nationen mehr als 5.500 Produkte zum Award ein. Zu den Bewertungskriterien der internationalen Fachjury zählen unter anderem der Innovationsgrad, die Funktionalität und die formale Qualität, aber auch die Ergonomie, Langlebigkeit sowie die Selbsterklärungsqualität des zu bewertenden Gegenstands.

Zu den Red Dot Preisträgern 2019 gehört auch der Flip-Top-Klapptisch „FX table“ von Braun Lockenhaus. Der für seine hohe Gestaltungsqualität ausgezeichnete Tisch wurde von Dimitri Riffel entworfen, Produktdesigner bei der Schneeweiss AG, dem Mutterkonzern der Braun Lockenhaus GmbH.

Eyecatcher des „FX table“ ist das wahlweise in teilverchromter Ausführung oder in schwarz pulverbeschichteter Feinstruktur erhältliche Gestell, bei dem Dimitri Riffel gekonnt flaches Ovalrohr mit formstabil gebogenem Rundstahlrohr kombinierte.
Die weiche Linienführung wird in den Kanten der Tischplatten fortgesetzt und ergänzt so die harmonische Optik des Tisches.

„Dass der ‚FX table‘ nicht nur bei den Orgatec-Besuchern, sondern auch bei der hochkarätig besetzten Red Dot-Jury so gut angekommen ist, erfüllt mich natürlich mit Stolz. Schließlich steckt viel Arbeit und Herzblut in der Entstehung eines solchen Produkts. Diese Auszeichnung bestärkt mich und die Entwicklungsabteilung der Schneeweiss AG darin, auch in Zukunft coole, innovative Produkte mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis in-house entstehen zu lassen“, sagt der Designer Dimitri Riffel.

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen
iv-positionen Bild